Zur Planung und Durchführung von Klassen- bzw. Altschülertreffen

Laut Beschluss der Fördervereinssitzung vom 21.03.2018 obliegt die Organisation und Durchführung von Altschülertreffen bzw. Klassentreffen ab sofort den ehemaligen Schülern, die ein Treffen planen.
Terminabsprachen, eventuell zwecks einer Besichtigung des Schulgebäudes am Lustwall, sind über das Sekretariat der Schule auch weiterhin möglich.
(Tel.: 03836/2363200)
Der Förderverein widmet sich dann seiner Hauptaufgabe, der Vertretung der Interessen der aktiven Schülerschaft.