Schwarz und Weiß! Was steckt dahinter? Nichtarben, Kontraste, Pole. Tag und Nacht, Krieg und Frieden, Glück und Unglück, gut und böse, Engel und Teufel, Liebe und Hass, laut und leise, ja und nein, Freund und Feind, Willkommen und Abschied. Das alles fiel uns zu dem Thema ein. Wir wollten das Spannungsfeld künstlerisch ausloten, das sich zwischen SCHWARZ und WEISS auftut. Eine Woche lang arbeiteten die Schüler der Klasse 10c unserer Schule mit der Kunstlehrerin A. Richter und jungen Flüchtlingen aus Franzburg zusammen im Rungehaus, das uns Frau Roggow als inspirierenden Arbeitsort zur Verfügung stellte. Am Ende entstand ein Film, der das Zusammenspiel von Musik, Tanz, Trickfilm und gestaltenden Elementen zeigt. Die musikalische Gruppe leitete Hartmut Dorschner, Saxophonist.  Die tänzerische Gruppe wurde betreut und zu interessanten Ergebnissen geführt von Mareike Franz, einer Tanztheaterkünstlerin. Kulissen, Requisiten und kleine Trickfilmsequenzen entstanden unter der Leitung des bildenden Künstlers Jens Kuhle.

Schüler des Projektes äußerten folgendes: "Hinter uns liegt eine interessante Projketwoche. Die Woche startete mit einer Führung durch das RungeHaus, in dem wir später auf eine schwarz-weiße Entdeckungsreise gingen." "Die Tänzer fanden ihre innere Mitte." "Für uns alle war die Woche sehr eindrucksvoll, wir haben viele Erfahrungen gemacht und waren mit viel Freude, Spaß, Konzentration, Kreativität dabei." "Gut war das freie Arbeiten und dass wir kreativ eigene Ideen umsetzen konnten." "Es gab Einblicke in die Vielfalt der künstlerischen Möglichkeiten." "Unsere künstlerischen Leiter waren alle gut drauf, locker, gingen auf unsere Ideen ein, lobten uns. Wir fühlten uns gut gefördert und herausgefordert." " Die eigene Körpererfahrung war sehr spannend." "Ich hatte das Gefühl auf spirituellen Wellen zu schweben."

Da freuen wir uns doch schon auf das nächste Projekt :)

Ein großer Dank geht an Frau Roggow, die uns das Arbeiten an diesem ungewöhnlichen Ort ermöglichte. Und ein weiterer Dank geht an die Akademie der Künste Berlin, die dieses Projekt initierte im Rahmen von Kunstwelten.

SchwarzWeiß 1   SchwarzWeiß 2   SchwarzWeiß 3   SchwarzWeiß 4   SchwarzWeiß 5

SchwarzWeiß 6    SchwarzWeiß 7    SchwarzWeiß 8   SchwarzWeiß 9   SchwarzWeiß 10